Bericht von der Sondersitzung des Fachsenfelder Ortschaftsrats am 03. März 2009

Der Fachsenfelder Ortschaftsrat befasste sich in seiner Sondersitzung mit der dringend notwendigen Sanierung der Dacheindeckung des Fachsenfelder Rathauses. Stellvertr. Ortsvorsteher Kübler konnte dazu den Leiter der städt. Gebäudewirtschaft, Herr Utz, begrüßen.

Herr Utz erläuterte dem Gremium die geplanten Sanierungsarbeiten des schadhaften Daches, welches inzwischen 40 Jahre alt ist. Es kam in den letzten Jahren immer wieder zu problematischem Eindringen von Niederschlagswasser. Es ist geplant, den vorhandenen Aufbau einschl. Unterdach bis auf die Holzschalung zu entfernen und über einem neuen winddichten Unterdach eine hinterlüftete Blecheindeckung aufzubringen. Insgesamt handelt es sich um 620 qm Dachfläche.

Es wurde einstimmig dem ATUS empfohlen, den Baubeschluss für die Erneuerung der Dacheindeckung am Rathaus Fachsenfeld mit einem Kostenaufwand von 210.000,-- € zu fassen.

Ferner stellte ein Ortschaftsrat die Anfrage, wann mit dem Bauvorhaben in der Ortsmitte begonnen werde. Stellvertr. Ortsvorsteher Kübler erklärte, dass laut Auskunft des Bauherrn mit dem Baubeginn wahrscheinlich in den nächsten Wochen gerechnet werden könnte.
© Stadt Aalen, 10.03.2009

Veranstaltungen