Der Lindenhof feiert auf Schloss Fachsenfeld

Eines der besten Privattheater Deutschlands, der „Lindenhof“, wird 25 Jahre jung und das ist für die Melchinger Truppe natürlich ein Anlass zum Feiern.

Dass sie dies am kommenden Sonntag, 9. Oktober ab 11 Uhr auf Schloss Fachsenfeld tun, belegt die guten Beziehungen, die sie mit diesem besonderen Kulturort pflegen. Dort haben die „Koenigswege“-Macher sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Einen richtigen Kulturschmaus. Der beginnt mit Hitzkuchen und Neuem Wein im sonnenbeschienenen idyllischen Schlosshof. Danach weihen die beiden Lindenhöfler Schwaben den neuen Saal in der Ökonomie kulturvoll mit Ausschnitten aus ihrem Hölderlinprogramm ein, das sie ja oft auch mit Peter Härtling spielen.

Nach dieser sonntäglichen kulturvollen Matinee geht es in die wunderschöne Orangerie, wo dann echt schwäbische Leckereien von Maultaschen bis zu Linsen mit Spätzle auf hungrige Kunstfreunde warten. Ab 13.30 Uhr ist wieder Lachen und Nachdenken über die Schwaben, die Ostalb und Schloss Fachsenfeld im stimmungsvollen Scheuerambiente angesagt, bevor gegen 15 Uhr mit Kaffee, Hefezopf und Zwetschgenkuchen in der natürlich sonnendurchfluteten Orangerie der „Schwabenmarathon“ sinnlich endet.

Karten gibt es im Vorverkauf auf Schloss Fachsenfeld, Telefon: 07366 2793 und im Touristik-Service Aalen.
© Stadt Aalen, 06.10.2005

Veranstaltungen