Expedition ins Klima

Interaktive Wanderausstellung in Fachsenfeld

Auf eine Expedition ins Klima können sich Schulklassen und interessierte Besucher in der Grund und Hauptschule Fachsenfeld bis zum 23. Juli begeben. Die interaktive Ausstellung will das Interesse am Thema Klima und Klimawandel wecken und begreifbar machen. Rektorin Ute Hajszan ist stolz, die didaktisch gut aufbereitete Schau des Umweltministeriums als einzige Schule in Ostwürttemberg zeigen zu können.
© Stadt Aalen, 08.07.2008

Wie verändert sich die Welt?

Das ist eine der grundlegenden Fragen, auf die aufmerksame Besucher der Ausstellung Antworten am Beispiel persönlicher Veränderungen suchen. Schüler erhalten einen individuellen Steckbrief aus dem Jahr 2050. Sie fotografieren sich und lassen ihr Bild mittels einer speziellen Software im PC altern. Was wird 2050 in Baden-Württemberg geschehen? Besucher werden angeregt, kreative Lösungsansätze zu entwickeln. Die Ausstellung ist für Schulklassen, Familien, Gruppen aber auch für Einzelbesucher vom 14. bis 23. Juli montags, dienstags und donnerstags von 8.30 bis 16 Uhr, mittwochs und freitags von 8.30 bis 13 Uhr geöffnet. Anmeldungen nimmt das Schulsekretariat unter Telefon 07366/96310 entgegen.

Veranstaltungen