Fachsenfelder Liedersommer startet mit Valerie Smith

Der diesjährige Liedersommer auf Schloss Fachsenfeld startet am Dienstag, 10. Juli, 20 Uhr mit Valerie Smith und ihrer Band Liberty Pike auf der OpenAir Bühne unter den Linden, bei Schlechtwetter im Ökonomiegebäude.

(© )
$(text:b:ACHTUNG!
Wegen der katastrophalen Wetterprognosen für die kommende Woche mit Temperaturen von 12 bis 14 Grad wird das Konzert mit Valerie Smith am Dienstag, 10. Juli, 20 Uhr vom Schlosshof ins Ökonomiegebäude von Schloss Fachsenfeld verlegt.)$

Mit ihrer rauchigen Stimme und der vierköpfigen Band bietet sie Folk und Bluegrass vom Feinsten.

Wer sie letztes Jahr gehört hat, kommt wieder. Denn Valerie Smith, eine der wichtigsten neuen Künstlerinnen der Bluegrass Music, begeistert mit ihrer Band das Publikum. Auch ihr Auftritt im Schloss Fachsenfeld war ein rauschender Erfolg, getrübt lediglich durch die Stimmbandprobleme von Valerie Smith, die jedoch nach einer Operation Ende Mai 2006 behoben sind. Valeries raue, bluesige Stimme erklingt also wieder in voller Pracht und Power.

Nach zwei Umbesetzungen kommt Valerie dieses Jahr mit einer in der Instrumentierung etwas veränderten Band, aber in gewohnter Spitzenqualität. Noch dabei ist natürlich die temperamentvolle Geigerin und Co-Sängerin Becky Buller. Dazu kommen Jonathan Maness (Gitarre, Mandoline, Gesang), Bobby Davis (Kontrabass) und Chad Graves (Dobro, Gesang).
© Stadt Aalen, 04.07.2007

Veranstaltungen