Grußwort

Ein herzliches Willkommen in Fachsenfeld!
Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch
Ortsvorsteher (© Jürgen Opferkuch)

„Im Welland liegt ein schmuckes Dorf,
man nennt es Fachsenfeld,
weil`s unsrer Väter Heimat ist,
der schönste Ort der Welt.
Hoch überm Tal der Herrgott schuf`s
in herrlicher Natur.
Wir lieben es und freuen uns
an Wiese, Wald und Flur.“

Mit diesen Worten aus der Feder des letzten Schlossherrn, Baron Reinhard von Koenig-Fachsenfeld, beginnt das Heimatlied von Fachsenfeld – dem Aalener Stadtbezirk, den man wegen seines hervorragenden Klimas oft auch als „Dorf an der Sonne“ bezeichnet.

Ich lade Sie dazu ein, sich mit Hilfe der verschiedenen Seiten unserer Internetpräsentation auch noch weitere Eindrücke über einen lebendigen und liebenswerten Ort zu verschaffen, der nicht nur von der reizenden Landschaft lebt.

Mit dem weit über die Grenzen Aalens hinaus bekannten Schloss hat vor allem die Kunst einen herausragenden Platz im überregionalen Geschehen gefunden. Aber auch das Leben außerhalb der Schlossmauern hat einiges anzubieten. Zu einem reichhaltigen gesellschaftlichen und kulturellen Angebot steuern die zahlreichen Vereine, die Kirchen und weitere Gruppierungen ihren Teil bei. Lassen Sie sich im Veranstaltungskalender davon überzeugen.

Die konstante Weiterentwicklung mit einem organischen Wachstum des Ortes bietet mit Handel und Gewerbe, einer guten Infrastruktur oder entsprechenden Freizeitangeboten viele Facetten, sich nicht nur als Gast hier wohlfühlen zu können sondern auch einen attraktiven Ort zum Wohnen zu finden.

Die gesamte Ortschaftsverwaltung bietet Ihnen dazu gerne persönliche Hilfestellung an.

Ihr
Jürgen Opferkuch
Ortsvorsteher

Veranstaltungen