Schloss Fachsenfeld OpenAir - Tom Haydn singt Lieder von André Heller

„Bitter und süß“, so heißt der Chansonabend mit Tom Haydn und Band am Mittwoch, 27. Juli um 20.30 Uhr im Rahmen der Literarischen Mundartigkeiten auf Schloss Fachsenfeld OpenAir.

(© )
In den 70er Jahren machten die Chansons wie „Schnucki ach Schnucki“ von André Heller die große Fangemeinde des Wiener Liedpoeten geradezu süchtig. Nun ist die Zeit reif für ein Revival und siehe da, Tom Haydn mit seiner grandiosen Band feiert derzeit Triumphe in der ganzen Republik mit diesen Liedern voll nostalgischem Weltschmerz, morbider Schwermut und tiefsinnigem Nonsens.

An diesem Abend gibt Haydn eine Auswahl seiner persönlichen Lieblingslieder des Allrounders André Heller zum Besten. Songs wie "Die wahren Abenteuer sind im Kopf" oder "Wenn die Liebe geht" dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Begleitet wird er von Jo Barnikel (Piano), Norbert Nagel (Saxophon, Klarinette und Flöte), Richard Kleinmaier (Gitarre, Bass), Thomas Simmerl (Percussion) und Jessica Hartlieb (Violine), Musikern, die sonst mit keinem geringeren wie Konstantin Wecker auf der Bühne stehen. Mit dieser Crew, die auch an Wienerlied-Persiflagen wie ‚Wean du bist a Toschnfeitl‘ einen Riesenspaß hat, kann Haydn nur gewinnen. Hut ab.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Touristik-Service Aalen, Telefon: 07361 52 23 59, im Schloss Fachsenfeld, Telefon: 07366 2793 sowie bei allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Ostalb. Dort gibt es verbilligte Karten für Inhaber der SparkassenCard.
© Stadt Aalen, 07.07.2005

Veranstaltungen