Startschuss fürs schnelle Internet in Waiblingen

Es war ein Freudentag für die Waiblinger Bevölkerung als Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch, Wirtschaftsbeauftragter Wolfgang Weiß und Bernhard Palm, Geschäftsführer der Net-Com, das neue digitale Hochgeschwindigkeitsnetz in Fachsenfeld-Waiblingen offiziell in Betrieb nehmen konnten.

Startschuss fürs schnelle Internet in Waiblingen
Startschuss fürs schnelle Internet in Waiblingen (© Stadt Aalen)

Nach intensiven Verhandlungen hat die Stadt Aalen mit Fördergeldern die Trasse ausgebaut. Als Betreiber machte die Firma NetCom das Rennen. Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch dankte allen Beteiligten, die die realistisch gesetzten Termine verlässlich eingehalten haben: den zuständigen Fachämtern der Stadt Aalen, dem Ortschafts- und Gemeinderat, der Firma Geo-Data sowie der NetCom. Der Geschäftsführer der Firma NetCom, Bernhard Palm, stellte die zukunftsweisenden Angebote der NetCom vor und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen in die Firma NetCom.

Wirtschaftsförderer Wolfgang Weiß betonte in Vertretung von Oberbürgermeister Thilo Rentschler den guten Verlauf des Projekts und zeigte sich erfreut, dass die Stadt Aalen bei der Breitbandversorgung weit vorne dabei sei.

Die Firma NetCom veranstaltet einen Informationsabend für die Waiblinger Bevölkerung am 23. Juni 2015 im Vereinsheim des Steinbachstadions.

© Stadt Aalen, 27.05.2015

Veranstaltungen